Stadtrat gibt grünes Licht für geplantes Hotel am Neuburger Schrannenplatz

Der Neuburger Stadtrat hat das geplante Hotelprojekt am Schrannenplatz genehmigt. In dem Hotel sollen 120 Zimmer untergebracht werden. Die Planungen wurden noch mal überarbeitet: Der neue Entwurf sieht vor, dass der gesamte Neubau ein Stockwerk niedriger wird. Damit wird auch der umstrittene Hotelturm nur 20 statt wie zunächst geplant 22 Meter hoch. Außerdem verzichtet die VR-Bank auf den Einzelhandel im Obergeschoss. Die veränderten Planungen haben Folgen: Ein Investor ist abgesprungen, sodass die VR-Bank das Projekt jetzt alleine stemmt. Damit das geplante Hotel genug Parkplätze vorweisen kann, hat die Stadt dem Investor Stellplätze in der Tiefgarage und auf dem geplanten Parkdeck am Hallenbad angeboten. Die direkten Anwohner in der Fischergasse äußern nach wie vor Kritik an dem Projekt. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/stadtrat-gibt-gruenes-licht-fuer-geplantes-hotel-am-neuburger-schrannenplatz-86557/
2018-12-12T08:53:34+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg