Stadtwerke wollen im Dezember über kostenlosen ÖPNV in Augsburger Innenstadt beraten

Die Augsburger Stadtwerke hatten im Mai angekündigt, dass der öffentliche Nahverkehr in Teilen der Innenstadt ab dem nächsten Jahr kostenlos sein soll. Erste Gespräche über die sogenannte City-Zone und die Kosten sind noch im Dezember geplant. Daran beteiligen sich neben der Stadt Augsburg auch die Landkreise Aichach-Friedberg und Augsburg. Laut ersten Planungen geht es um die Strecke zwischen Kö und Moritzplatz plus jeweils eine weitere Haltestelle. Dadurch sollen mehr Menschen die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und die Luft in der Innenstadt soll besser werden. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/stadtwerke-wollen-im-dezember-ueber-kostenlosen-oepnv-in-augsburger-innenstadt-beraten-84480/
2018-11-23T06:53:52+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg