Stätzling: Paketfahrer rast ungebremst in Stauende

Ein Paketfahrer hat in Friedberg ein Stauende übersehen und gleich drei Autos ineinander geschoben. Der Unfall passierte gestern im Feierabendverkehr auf der AIC25 Richtung A8. Der Paketfahrer fuhr bei Stätzling ungebremst mit hoher Geschwindigkeit auf ein Auto auf. Der Aufprall war so heftig, dass zwei weitere Autos ineinander geschoben wurden. Ein 64-jähriger Autofahrer kam leicht verletzt in die Augsburger Uniklinik, der Schaden liegt bei 30.000 Euro. (az)

800 800
https://www.rt1.de/staetzling-paketfahrer-rast-ungebremst-in-stauende-98227/
2019-04-17T18:49:25+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg