Statt Sex-Date Überfall: Mann aus dem Kreis Augsburg in München ausgeraubt

Ein Mann aus dem Landkreis Augsburg ist bei einem Sex-Date überfallen worden. Der Mann hatte sich in München über ein Dating-Portal mit einem etwa 22-Jährigen verabredet. Statt Sex erwartete ihn im Keller seines Dates dann aber eine böse Überraschung: Drei Unbekannte, die allesamt eine Mund-Nasen-Maske trugen. Die vier Männer schlugen auf den 51-Jährigen ein und forderten Wertsachen. Sie durchsuchten seine Kleidung und – dann vor dem Haus – sein Auto. Erst als der Überfallene ein zufällig vorbeifahrendes Auto auf sich aufmerksam machen konnte, flüchteten die Täter. Die Polizei fahndete mit mehreren Autos nach ihnen, aber ohne Erfolg. Der 51-Jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/statt-sex-date-ueberfall-mann-aus-dem-kreis-augsburg-in-muenchen-ausgeraubt-136498/
2020-07-02T15:04:48+02:00
HITRADIO RT1