Steht der Augsburger Perlachturm bald ohne Kuppel da?

Der Perlachturm muss saniert werden und ist derzeit gesperrt. Im Zuge der Arbeiten wird voraussichtlich die Kuppel des Turms entfert, weil sie auf Vordermann gebracht werden muss. Dazu kommt womöglich auch eine neue Treppe, so Thomas Streubel vom Hochbauamt:

Zuletzt war der Perlachturm vor über 100 Jahren ohne Kuppel. Der Zeitplan und die Kosten der Arbeiten stehen noch nicht fest. Das Augsburger Wahrzeichen wurde im Jahr 989 erbaut und hat 261 Stufen, die zehntausende Besucher pro Jahr nach oben gestiegen sind. (mac/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/steht-der-augsburger-perlachturm-bald-ohne-kuppel-da-50820/
2017-12-20T06:23:25+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg