Stellenstreichungen bei Premium Aerotec: Wirtschaftsminister kommt zu Krisentreffen nach Augsburg

Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger kommt an diesem Donnerstagvormittag nach Augsburg. Anlass ist der drohende Arbeitsplatzabbau beim Flugzeugbauer Premium Aerotec. Aiwanger will mit der Geschäftsführung und dem Betriebsrat über die aktuelle Lage und über Zukunftschancen sprechen. Anschließend will er die Öffentlichkeit informieren. Vor genau einer Woche hatte Premium Aerotec angekündigt, dass mittelfristig bis zu 1100 Arbeitsplätze gestrichen werden könnten – unter allem, weil durch das Aus des A380 Aufträge weggefallen sind. In Augsburg wurden zum Beispiel die Landeklappen für den Riesen-Airbus gebaut. (az/dc)

800 800
https://www.rt1.de/stellenstreichungen-bei-premium-aerotec-wirtschaftsminister-kommt-zu-krisentreffen-nach-augsburg-98241/
2019-04-18T06:26:36+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg