Sternsinger-Aktion unter Corona-Bedingungen gestartet

Wie vieles in diesem Jahr fällt auch die Sternsinger-Aktion Corona zum Opfer. Die Kinder können ja nicht von Haus zu Haus gehen. Das Bistum Augsburg – zu dem auch der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen gehört – hat sich aber was einfallen lassen und bietet den Segen einfach to-go an. Die Sternsinger besuchen zum Beispiel die Neuburger Gottesdienste am Sonntag und an Heilig-Drei-König, um dort Spenden zu sammeln und Aufkleber mit den Segenswünschen zu verteilen. Weihrauch und Kreide soll es in den Pfarrbüros geben. In einigen Gemeinden werden auch Segens-Pakete per Post verschickt. Außerdem könnt ihr online spenden. Das gespendete Geld der Sternsinger geht heuer an arme Kinder in der Ukraine. Übrigens läuft die Aktion ausnahmsweise nicht nur bis Heilig Dreikönig, sondern bis zum 2. Februar. (lt/eh)

800 800
https://www.rt1.de/sternsinger-aktion-unter-corona-bedingungen-gestartet-2-205778/
2020-12-30T12:42:35+01:00
HITRADIO RT1