Stimmung in den Augsburger Freibädern wird immer aggressiver

In den letzten Tagen haben deutschlandweit Auseinandersetzungen in Freibädern für Schlagzeilen gesorgt. Auch in Augsburg werden die Badegäste seit Jahren immer aggressiver, heißt es beim Sportreferat der Stadt. Das Problem: Die Bademeister müssen die Schwimmbecken im Auge behalten. Sie können sich nicht auch noch um Probleme auf den Liegewiesen kümmern. Deshalb gibt’s seit einiger Zeit Securitys, die an heißen Tagen in den Bädern unterwegs sind und deeskalierend wirken sollen. Im Regelfall genügt das Auftreten der Sicherheitskräfte zur Beruhigung aggressiver Stimmung, teilt die Stadt mit. Bei schweren Fällen werden auch schon mal Badegäste rausgeworfen – wenn nötig mit Hilfe der Polizei. (mac/dc)

800 800
https://www.rt1.de/stimmung-in-den-augsburger-freibaedern-wird-immer-aggressiver-104644/
2019-07-04T15:31:38+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg