Störche im Landkreis bekommen Nachwuchs

24 Storchenpaare haben es sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen heuer gemütlich gemacht. Sie brüten auf Silos, Masten und Kaminen – und manchmal auch dort, wo sie eigentlich nicht hinsollen. Zum Beispiel in Schainbach bei Ehekirchen auf dem Treppengiebel der Pfarrkirche, der ist eigentlich zu schwach für ein Nest. In Stengelheim prüft die Gemeinde die Stabilität des Salzsilos, denn auch dort haben sich Störche niedergelassen. Die ersten Jungvögel sind auch schon geschlüpft. Jetzt muss es wärmer werden. 2016 waren wegen einer Kältefront rund 40 von 50 Jungvögeln im Landkreis eingegangen. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/stoerche-im-landkreis-bekommen-nachwuchs-99554/
2019-05-08T09:20:42+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg