Stoffvögel landen in Augsburg

Über Nacht sind in der Augsburger Innenstadt viele kleine, bunte Stoffvögel aufgetaucht. Ihre anonymen Schöpfer wollen damit den Frühling einläuten – Wie in den letzten Jahren auch. Eine ganze Schar an Stoffvögeln ist gelandet, dieses Mal vor allem am Neptunbrunnen in der Nähe der Fuggerei.

Die Macher nennen sich Trudi und Rolf. Um wen es sich bei den Vogelmachern genau handelt, weiß man nicht. Klar ist: Jeder, der einen Vogel findet, darf ihn mitnehmen und behalten.

Wer selbst die Vögelchen basteln will: Eine Anleitung steht hier. (mac)

 

800 800
https://www.rt1.de/stoffvoegel-landen-in-augsburg-59684/
2018-03-21T09:30:05+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg