Strafanzeigen nach Ausschreitungen beim Spiel des FCA II gegen 1860 München

Die Ausschreitungen rund um das Regionalliga-Derby zwischen der zweiten Mannschaft des FCA und 1860 München vor gut zwei Monaten beschäftigt weiterhin die Polizei. Wie jetzt bekannt wurde, werden derzeit 61 Strafanzeigen bearbeitet. Eine davon richtet sich gegen einen Löwen-Fan – die restlichen gegen FCA-Fans. Unter anderem geht es um Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung. Noch steht aber nicht fest, wie viele der Anzeigen tatsächlich zu einem Verfahren führen werden. Die Fans der beiden Clubs sind seit Jahren verfeindet. (erl/ah)

800 800
https://www.rt1.de/strafanzeigen-nach-ausschreitungen-beim-spiel-des-fca-ii-gegen-1860-muenchen-51457/
2017-12-27T15:20:00+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg