Straßenbahnen werden zu Schulbeginn flexibel fahren

Die Augsburger Stadtwerke rüsten sich für den Schulanfang. Derzeit fahren ja wegen Corona wenige Menschen mit Bus und Straßenbahn. Wenn die Schüler wieder unterwegs sind, wird das aber anders ausschauen. Trotzdem wollen die Stadtwerke nicht zum Fünf-Minuten-Takt zurückkehren. Allerdings werden morgens und mittags mehr Straßenbahnen eingesetzt. Die Stadtwerke sprechen von einem dynamischen Takt, also etwas zwischen fünf und siebeneinhalb Minuten. Je nach Bedarf kann auch schnell nochmal aufgestockt werden. Das machen das elektronische Messsystem und den Fahrer möglich. Wenn sie melden, dass es zu voll wird, schicken die Stadtwerke mehr Straßenbahnen raus. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/strassenbahnen-werden-zu-schulbeginn-flexibel-fahren-184247/
2020-08-29T12:31:16+02:00
HITRADIO RT1