Streetworker auf dem Rathausplatz – Stadt will gegen Betrunkene auf öffentlichen Plätzen vorgehen

Unter dem Motto „Sommerwohnzimmer Augsburg“ sollen Streetworker in Zukunft verhindern, dass sich Jugendliche auf öffentlichen Plätzen der Stadt daneben benehmen. Vor allem zum Rathausplatz haben sich die Beschwerden gehäuft, weil sich dort besonders viele Betrunkene aufhalten: Ordnungsreferent Dirk Wurm:

Die Stadt hat außerdem verstärkte Kontrollen des Ordnungsdienstes, sowie Platzverweise und Bußgelder angekündigt. (kre/jeh/sh)

800 800
https://www.rt1.de/streetworker-auf-dem-rathausplatz-stadt-will-gegen-betrunkene-auf-oeffentlichen-plaetzen-vorgehen-23208/
2017-08-28T14:35:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg