Warnstreiks in Augsburger Kitas und bei den Behörden

In Augsburg finden heute weitere Warnstreiks im Öffentlichen Dienst statt. Betroffen sind vor allem die städitschen Kindertagesstätten. Außerdem bleiben die Bürgerbüros geschlossen und auch bei der Müllabfuhr und am Augsburger Klinikum wird gestreikt. Wegen der Grippewelle ist die Lage am Klinikum ohnehin schon angespannt. Deshalb streiken dort nur die Azubis und ein Mitglied jeder Station, so die Gewerkschaft ver.di. Auch bei den Augsburger Stadtwerken kann es zu Beeinträchtigungen in den Kundencentern am Kö, Hoher Weg und der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Es wird zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr Demonstrationen in der Innenstadt geben. (mac/dc)

Diese Kitas sind betroffen:

http://www.augsburg.de/fileadmin/18_03_19_Warnstreiks_Betrieb_Kitas.pdf

 

800 800
https://www.rt1.de/streiks-in-augsburger-kitas-und-bei-den-behoerden-59520/
2018-03-20T05:59:47+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg