Streit um Außentreppe am Fünffingerlesturm beigelegt

Fast zehn Jahre ist in Augsburg über die Treppe des kleinen Turms bei der Kahnfahrt gestritten worden. Jetzt hat die Stadt dem Bau zugestimmt. Bislang wollte sie nach Bürgerprotesten verhindern, dass die Treppe fertiggestellt wird. Vor Gericht setzte es aber etliche Niederlagen. Deshalb stimmten die Politiker jetzt zähneknirschend zu. Bauherr ist die Altaugsburggesellschaft, die den Turm für die Öffentlichkeit zugänglich machen will. Der Vorsitzende sagte im RT1-Interview, dass aber in diesem Jahr nichts mehr passieren werde. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/streit-um-aussentreppe-am-fuenffingerlesturm-beigelegt-33612/
2017-07-21T14:53:01+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg