Streit um hohes Kuka-Parkhaus beigelegt

Im Streit um das neue Parkhaus des Roboterherstellers Kuka in Lechhausen hat ein Nachbar jetzt die Klage gegen den Bau zurückgenommen. Der Eigentümer eines Nachbargebäudes hatte die Stadt Augsburg verklagt, weil das Parkhaus mit 23 Metern seiner Ansicht nach zu hoch wird. Er beklagt zu viel Schatten auf seinem Grundstück – außerdem sei es bei weitem das größte Gebäude in der Region. Kuka plant auf dem Areal noch weitere Bauten: zum Beispiel einen 80 Meter hohen Büroturm. Dieser wäre das dritthöchste Gebäude der Stadt. (erl/dc)

800 800
https://www.rt1.de/streit-um-hohes-kuka-parkhaus-beigelegt-69213/
2018-06-28T14:12:35+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg