Streit um pöbelnde Jugendliche – Nachtmanager sollen in Augsburg für Ruhe sorgen

Immer wieder haben pöbelnde, betrunkene Jugendliche am Elias-Holl-Platz für Ärger gesorgt. Jetzt sollen zwei Nachtmanager in der Augsburger Innenstadt für Ruhe sorgen. Die beiden sind ehemalige Mitarbeiter des Ordnungsdiensts und sollen zwischen feiernden Jugendlichen und Anwohnern vermitteln. Sie sind vor allem von Donnerstag bis Samstag im Einsatz, von 21 bis etwa 4 Uhr nachts. Die Nachtmanager sind zivil unterwegs und sollen zum Beispiel am Elias Holl-Platz, am Königsplatz, am Dom und am Lechufer in Hochzoll eingesetzt werden. Das Projekt ist vorerst auf ein Jahr befristet. Am Elias-Holl-Platz ist es zur Zeit wegen der Baustelle etwas ruhiger, trotzdem wurde dort laut Stadt die Beleuchtung heller gemacht. (cg/dc)

800 800
https://www.rt1.de/streit-um-poebelnde-jugendliche-nachtmanager-sollen-in-augsburg-fuer-ruhe-sorgen-104990/
2019-07-09T06:58:56+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg