Streit um Trinkwasser-Chlorung in Dinkelscherben geht weiter

In Dinkelscherben wird gerade die Chlorung des Trinkwassers vorbereitet. Einige Bürger machen sich Sorgen, dass das Chlor gesundheitsschädlich ist. Experte Jörg Drewes von der TU München sagt:

Das Landratsamt hatte die Chlorung angeordnet, da im Wasser Keime gefunden worden waren. Die Gemeinde sagt dagegen, dass bei den letzten Wasseruntersuchungen alles in Ordnung war und will juristisch dagegen vorgehen. Zur Zeit muss das Wasser abgekocht werden. (ah/cg)

800 800
https://www.rt1.de/streit-um-trinkwasser-chlorung-in-dinkelscherben-geht-weiter-66841/
2018-06-09T16:19:04+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg