Streit unter Betrunkenen im Herrenbach eskaliert in Messer-Attacke

Bei einer Messerstecherei im Herrenbach ist am Sonntagnachmittag ein 43-Jähriger verletzt worden. Der Mann war am Nachmittag in der Herrenbachstraße mit einem 40-Jährigen in Streit geraten. Plötzlich zückte der Jüngere ein Messer, rammte es dem anderen in den Bauch und flüchtete in ein Haus. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Messerstecher dank einer genauen Beschreibung durch Zeugen wenig später festnehmen. Das Opfer wurde in die Augsburger Uniklinik gebracht. Er wurde nicht lebensgefährlich verletzt. Beide Männer hatten mehr als 2,5 Promille Alkohol im Blut. (dc/erl)

800 800
https://www.rt1.de/streit-unter-betrunkenen-im-herrenbach-eskaliert-in-messer-attacke-110945/
2019-09-17T05:39:51+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg