Studie der Uni Augsburg: Pflegepersonal durch Corona stark belastet

Pfleger, die Corona-Patienten behandeln, sind gestresster und fühlen sich deutlich stärker belastet als andere Pflegekräfte. Das zeigt eine neue Studie der Uni Augsburg und des Augsburger Bezirkskrankenhauses. Im April wurden zwei Wochen lang in ganz Deutschland fast 4000 Beschäftigte im Gesundheitswesen befragt. Das Ergebnis: Persönlich empfundene Belastung und Stress waren beim Personal auf Covid19-Stationen am höchsten. Gründe dafür sehen die Forscher im ständigen direkten Kontakt mit Covid19-Patienten und ihren Angehörigen, aber auch mit dem Virus selbst. Denn die Beschäftigten im Gesundheitswesen seien einem besonders hohen Ansteckungsrisiko ausgesetzt. (eh/cg)

800 800
https://www.rt1.de/studie-der-uni-augsburg-pflegepersonal-durch-corona-stark-belastet-183160/
2020-08-21T15:09:35+01:00
HITRADIO RT1