Suche nach Jugendlichem aus Ried legt Bahnstrecke lahm

Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen nach einem Jugendlichen aus Ried gesucht – aus diesem Grund war auch die Bahnstrecke zwischen Kaufering und Buchloe gesperrt. Mittlerweile konnte der 15-jährige Junge aufgefunden werden – und zwar an einer Tankstelle in Mering. Er war betrunken. Seine Eltern hatten ihn als vermisst gemeldet. Von ihm fehlte nach einer Party in Igling im Landkreis Landsberg jede Spur. Seit 3 Uhr war die Polizei mit Hunden auf der Suche nach ihm – unter anderem auf der Bahnstrecke. Der Bahnverkehr in der Region war dadurch erheblich beeinträchtigt. Der 15-Jährige ist jetzt wieder bei seinen Eltern. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/suche-nach-jugendlichem-aus-ried-legt-bahnstrecke-lahm-48886/
2017-12-02T10:06:52+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg