Süchtigentreff in Oberhausen wird angenommen

Seit rund vier Wochen ist der Süchtigentreff am Oberhauser Bahnhof bereits geöffnet. Laut der Verantwortlichen kommen pro Tag bis zu 60 Abhängige vorbei, trinken einen Kaffee oder nehmen das Gesprächsangebot an. Ordnungsreferent Dirk Wurm ist zufrieden:

Anwohner hatten im Vorfeld gegen die Einrichtung protestiert. Laut einer Mitarbeiterin der Drogenhilfe haben inzwischen einige Nachbarn den Treff besucht und wollen ihm eine Chance geben. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/suechtigentreff-in-oberhausen-wird-angenommen-71448/
2018-07-20T07:30:20+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg