Süchtigentreff Oberhausen: Stadträte kritisieren Vorgehen

Die Stadt Augsburg hat etwa rund 300 Meter vom Oberhauser Bahnhof entfernt ein Gebäude für den betreuten Süchtigentreff gefunden, hält die Adresse aber unter Verschluss. Zuerst soll der Mietvertrag unterzeichnet werden, danach bekommen die Anwohner Bescheid. Das Vorgehen stößt bereits auf Kritik: Mehrere Stadträte bemängeln, dass dann bereits vollendete Tatsachen geschaffen sind. Man müsste die Bürger ins Boot holen, bevor die Örtlichkeit endgültig feststeht. (mac/dc)

800 800
https://www.rt1.de/suechtigentreff-oberhausen-stadtraete-kritisieren-vorgehen-43138/
2017-10-12T10:49:49+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg