Südufer-Festival Friedberg: Weniger Besucher wegen schlechten Wetters

In Friedberg ist am Wochenende das Südufer-Festival über die Bühne gegangen. Zahlreiche DJs und Live-Bands waren mit dabei und sorgten für Stimmung bei den insgesamt 2200 Besuchern. Das waren weniger als erwartet. Grund dafür war vor allem der Dauerregen am Samstag. Die Stadt Friedberg als Veranstalter und die zahlreichen Helfer zogen trotzdem eine positive Bilanz. Auch Polizei und Rettungskräfte waren zufrieden. Es gab kaum Zwischenfälle. Ob das Festival nächstes Jahr wieder stattfindet, muss der Stadtrat entscheiden.(mac/dc)

800 800
https://www.rt1.de/suedufer-festival-friedberg-weniger-besucher-wegen-schlechten-wetters-71566/
2018-07-23T06:29:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg