Superblitzer in der Region: Eine erste Bilanz

Seit rund einem Jahr stehen drei Hightech-Blitzer in Augsburg und in Friedberg. Sie blitzen, wenn jemand über Rot fährt, messen aber auch die Geschwindigkeit. Jetzt zieht die Verkehrspolizei eine erste Bilanz: Insgesamt gab es deutlich mehr Geschwindigkeitsverstöße, als Rotlichtmissachtungen. Die höchste Geschwindigkeitsüberschreitung wurde an der Friedberger Straße in gemessen: 140 bei erlaubten 50 km/h. Laut Polizei ist die Bildqualität der neuen Blitzersäulen deutlich besser, als die der herkömmlichen Anlagen. Außerdem fahren die Autofahrer im Bereich der sogenannten „Superblitzer“ generell umsichtiger als sonst. (cg/az/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/superblitzer-in-der-region-eine-erste-bilanz-49545/
2017-12-09T08:30:09+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg