Syrer aus dem Raum Augsburg ein IS-Sympathisant?

Die Polizei hat im Raum Augsburg einen mutmaßlichen Unterstützer der Terrormiliz Islamischer Staat festgenommen. Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft München wurde der 30 Jahre alte Syrer schon am Montag festgenommen. Seit Dienstag sitzt er in Untersuchungshaft. Der Mann soll in Syrien gegen die Regierungstruppen von Präsident Assad gekämpft haben. Später ließ er sich nach Erkenntnissen der Ermittler in einem speziellen Camp religiös ausbilden und lernte den Umgang mit Kriegswaffen. Als die Ausbildung zu Ende war, legte er demnach zwar kein Bekenntnis zum „Islamischen Staat“ ab. Dafür reiste er im Sommer 2015 nach Deutschland aus. (az)

800 800
https://www.rt1.de/syrer-aus-dem-raum-augsburg-ein-is-sympathisant-22724/
2017-04-05T14:24:41+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg