Tag Archiv: Altenheim

Weitere Corona-Todesfälle in Memminger Altenheim

Memmingen | 27.11.2020: Im Seniorenheim St. Ulrich in Memmingen gibt es weitere Todesfälle. Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind in gut einer Woche fünf Bewohner des Heims gestorben. Damit vermeldet die Stadt seit Beginn der Pandemie 9 Corona-Verstorbene. Rund 300 Personen aus dem Seniorenheim wurden getestet. Aktuell sind insgesamt sieben Bewohnerinnen und Bewohner des Ulrichsheims an Covid-19 erkrankt, zwei von ihnen werden im Klinikum Memmingen behandelt.

800 800
https://www.rt1.de/weitere-corona-todesfaelle-in-memminger-altenheim-199722/
2020-11-27T07:01:58+01:00
HITRADIO RT1

Aufatmen in Bad Wörishofer Altenheim

Bad Wörishofen | 26.11.2020: Aufatmen im Kreisseniorenwohnheim Am Anger in Bad Wörishofen: Alle Bewohner sind Corona-negativ. Nachdem eine Pflegekraft vergangene Woche positiv getestet wurde, ist eine Reihentestung für alle anderen Mitarbeiter und Bewohner angeordnet worden – mit dem erfreulichen Ergebnis, dass es keine Folgefälle gibt. Auch bei den Kontaktpersonen war keine Infektion festzustellen.
Es wird aber nochmals getestet. Laut Gesundheitsamt kann erst zwei Wochen nach dem letzten Kontakt mit einem Erkrankten eine Ansteckung ausgeschlossen werden.

800 800
https://www.rt1.de/aufatmen-in-bad-woerishofer-altenheim-199528/
2020-11-26T07:29:13+01:00
HITRADIO RT1

Weiterer Corona-Todesfall

Landkreis Unterallgäu | 22.09.2020: Zweiter Corona-Todesfall in einem Ottobeurer Altenheim. Eine 75-jährige Bewohnerin, die zuvor positiv getestet wurde, ist gestern gestorben. Aktuell werden drei weitere Bewohner des Seniorenheims im Krankenhaus behandelt. Ihr Zustand ist derzeit stabil. Im Kindergarten Westerheim wurde eine zweite Mitarbeiterin positiv getestet. Deshalb ist die komplette Einrichtung geschlossen. In der Grundschule Türkheim befinden sich aktuell zwei Klassen und mehrere Lehrer in Quarantäne. Hierzu finden heute weitere Tests statt, die eventuell weitere Maßnahmen notwendig machen. Insgesamt sind im Unterallgäu aktuell 77 Menschen infiziert. In Memmingen sind es derzeit neun aktive Covid-19-Fälle.

800 800
https://www.rt1.de/weiterer-corona-todesfall-188034/
2020-09-22T08:36:10+01:00
HITRADIO RT1

Update zum Brand im Altenheim

Dietmannsried | 18.09.2020: Die Ursache für den Brand im Altenheim in Dietmannsried ist geklärt. Ein Akku eines Rollstuhls war an ein Ladegerät angeschlossen und hat angefangen zu brennen. Weshalb dies geschah, ist bisher nicht bekannt und wird derzeit geklärt. Das Seniorenheim musste mitten in der Nacht evakuiert werden. Vier Menschen mussten schwer verletzt mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Ihnen geht es mittlerweile aber wieder gut. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 150.000€.

800 800
https://www.rt1.de/update-zum-brand-im-altenheim-187578/
2020-09-18T09:21:15+01:00
HITRADIO RT1