Tag Archiv: Augsburg

  © RT1

Aus Sorge vor möglichen Weltkriegsbomben: neue Regel am Augsburger Plärrer

| 19.01.2019: Die Stadt Augsburg geht auf Nummer sicher und verbietet Zirkussen, Schaustellern und Co ab sofort, sogenannte Befestigungsanker am Plärrer in den Boden zu schlagen. Damit soll verhindert werden, dass die langen Metallstangen unter Umständen eine Weltkriegsbombe treffen. Zwar hat sich die Stadt alte Luftaufnahmen angeschaut und auch Experten über das Gelände geschickt- dennoch hat sie sich zu der Vorsichtsmaßnahme entschieden. Ausgenommen vom dem Verbot sind die beiden großen Festzelte auf dem Plärrer, denn die stehen seit Jahrzehnten immer auf demselben Platz und verwenden dieselben Stellen für die Bodenanker. Angewiesen auf die Befestigungen sind sonst eigentlich nur Zirkusse- hier könnte es sein, dass sie sich neue Standorte suchen müssen. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/aus-sorge-vor-moeglichen-weltkriegsbomben-neue-regel-am-augsburger-plaerrer-89788/
2019-01-19T13:27:47+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © Pixabay

Augsburger EisKö war voller Erfolg

| 07.01.2019: In den vergangenen dreieinhalb Wochen sind mehr als 10.000 Besucher auf der Eisfläche am Augsburger Königsplatz Schlittschuh gelaufen. Das Stadtmarketing ist mit der Aktion sehr zufrieden. Ob es eine Neuauflage gibt, hängt aber davon ab, ob genügend Sponsoren für die Aktion gefunden werden. Im Frühjahr soll die Aktion abschließend ausgewertet sein. Dann ist auch mit einer Entscheidung zu rechnen. Bei einer Wiederholung plant das Stadtmarketing unter anderem einen Studententag und Eisstockschießen. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-eiskoe-war-voller-erfolg-88597/
2019-01-07T19:02:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg

Radwege blockiert: Augsburger Radfahrer sollen Falschparker anzeigen

Augsburg | 10.11.2017: Die Fahrradfahrer sollen die Situation fotografieren und anzeigen. Immer wieder kommt es vor, dass Autofahrer und Paketdienste auf der Fahrradspur stehen, auf der eigentlich ein absolutes Halteverbot gilt. Das ist für die Radler gefährlich, denn sie dürfen nicht auf den Gehweg ausweichen. Übrigens: Auch Passanten dürfen Falschparker anzeigen, allerdings nicht anonym. Im zweifel müssen sie für ihre Anzeige auch vor Gericht geradestehen. Die Aktion hat der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) ins Leben gerufen. Ein entsprechendes Formular, in dem man Angaben zum Falschparker machen kann gibt’s HIER. So wird eine Mail an die städtische Verkehrsüberwachung geschickt. Eine Veröffentlichung der Bilder in Form eines „öffentlichen Prangers“ soll es nicht geben. (erl/jeh)

 

800 800
https://www.rt1.de/radwege-blockiert-augsburger-radfahrer-sollen-falschparker-anzeigen-45935/
2017-11-10T15:31:31+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg

Neue Sonderausstellung in der Augsburger Puppenkiste

Augsburg | 24.10.2017: Am Mittwoch, 25.10., startet eine Sonderausstellung zum Thema „Wünsche und Verwünschungen“ im Puppentheater-Museum. Für die Ausstellung in der „Kiste“ reihen sich Puppen aus dem In- und Ausland in den Schaukästen, zum Beispiel aus Großbritannien, Spanien oder Österreich. Und natürlich aus Augsburg. Michael Neumeir von der Puppenkiste:

In den Vitrinen sind Harry Potter und Hexen-Amulette bis hin zu Szenen aus Märchen ausgestellt. Auch das Kasperle ist natürlich zu sehen. Die neue Ausstellung in der „Kiste“ geht bis Mitte März. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/neue-sonderausstellung-in-der-augsburger-puppenkiste-44285/
2017-10-24T19:53:58+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
Hitradio RT1 Augsburg Hotelturm
  © RT1

Augsburger Hotelturm jetzt neun Meter höher

Augsburg | 13.09.2017: Der Hotelturm hat eine neue Antenne fürs Digitalfernsehen bekommen und ist jetzt 167 Meter hoch. Damit ist er zum Beispiel mehr als doppelt so hoch als das Rathaus oder das Schwabencenter. Es goss zum Teil wie aus Eimern, als der große rote Hubschrauber einer Schweizer Firma insgesamt fünf Mal direkt über dem Hotelturm kreiste. Zuerst montierten Arbeiter die Spitze ab, dann setzten sie das riesige Antennen-Stück ein und die Spitze wieder drauf. Anstrengend – auch für den Hubschrauber-Piloten Martin Nüssli:

Der Hubschrauber stammt ursprünglich aus Russland und ist schon mehr als 25 Jahre im Einsatz.  Trotz des Regens kamen viele Schaulustige in den Wittelsbacher Park und beobachteten gespannt das Spektakel. Am Ende durften einige Zuschauer nicht nur Fotos machen, sondern sich sogar in den Hubschrauber setzen. (erl/az)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-hotelturm-jetzt-neun-meter-hoeher-39987/
2017-09-13T16:59:12+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg

Friedlicher Protest gegen AfD-Politikerin in Augsburg

Augsburg | 10.07.2017: Rund 80 Demonstranten haben am Wochenende gegen den Besuch der AfD-Politikerin Beatrix von Storch in Augsburg protestiert. Ein Großaufgebot von Polizei und Sicherheitskräften war vor Ort. Es kam zu keinerlei Zwischenfällen. Von Storch sprach sich in ihrer Rede gegen die Ehe für alle aus:

Sie kündigte außerdem an, mit den Themen innere Sicherheit und Islam in den Bundestagswahlkampf zu ziehen:

(mac)

800 800
https://www.rt1.de/afd-politikerin-beatrix-von-storch-in-augsburg-31793/
2017-08-28T14:32:04+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg