Tag Archiv: Auto

  © Pansuevia

Mit Absicht anderes Auto gerammt

Memmingen | 17.09.2020: Eine 24-jährige Autofahrerin hat auf der A7 Höhe Memmingen mit voller Absicht ein anderes Auto gerammt. Dieses Auto gehört einer 70-jährigen Fahrerin, von der die junge Frau offenbar verärgert war. Als die Seniorin neben der 24-jährigen fuhr, nutzte diese die Gelegenheit und lenkte absichtlich in die vordere Seite des anderen Autos. Dies gab sie bei der verständigten Polizei sogar zu. Danach ließ sie sich auf den Boden fallen. Um zu verhindern, dass sie sich selbst gefährdet, wurde sie ins Klinikum gebracht. Verletzt wurde niemand, allerdings liegt der Sachschaden bei fast 10.000€.

800 800
https://www.rt1.de/mit-absicht-anderes-auto-gerammt-187444/
2020-09-17T14:05:59+02:00
HITRADIO RT1
© Pixabay

Unfall in Pleß

Pleß | 17.09.2020: Ein 16-jähriger Schüler ist in Pleß mit einem Auto zusammengestoßen. Der Grund dafür ist, dass er in seinen Gedanken vertieft die Straße spontan überqueren wollte. Dabei ist er in ein Auto gelaufen, was gerade vorbeifuhr. Er lief in die rechte, hintere Tür und fiel hin. Daraufhin musste er ins Krankenhaus gebracht werden.

800 800
https://www.rt1.de/unfall-in-pless-187379/
2020-09-17T11:09:02+02:00
HITRADIO RT1
© pixabay.com

Schwerer Autounfall

Erkheim | 17.09.2020: Vorgestern hat ein Fahrer eines Audis durch seinen rücksichtslosen Fahrstil einen schlimmen Unfall verursacht. Dabei wurde eine 35-jährige schwer verletzt. Der Fahrer des grauen Audis A6 hat Fahrerflucht begangen und sich nicht um die Verletzte gekümmert. Er hat gegen 7 Uhr morgens eine 48-jährige verbotenerweise von rechts überholt, sich dann vor sie eingeordnet und schließlich komplett ausgebremst. Die Frau musste sehr stark abbremsen und dadurch krachte ihr ein Kleintransporter ins Heck. Sie musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Unfallverursacher ist immer noch flüchtig. Hinweise an die Polizei.

800 800
https://www.rt1.de/schwerer-autounfall-187367/
2020-09-17T11:02:42+02:00
HITRADIO RT1
© Pixabay

Betrunkene haben Auto in Türkheim geklaut

Türkheim | 10.09.2020: Wie besoffen kann man eigentlich sein? Der Autodiebstahl in Türkheim vor knapp einer Woche ist jetzt aufgeklärt: Es war laut Polizei ein betrunkener 41-jähriger. Der Mann hatte neben einem Auto den dazugehörigen Autoschlüssel gefunden. Er entschloss sich zu einer kurzen Spritztour. Dabei nahm er auch noch einen 22-jährigen Kumpel mit und ließ ihn ebenfalls fahren. In Wohnortnähe zum Fahrzeughalter stellten sie das Auto dann wieder unbeschädigt ab. Da beide Männer auch keine Führerscheine haben, wird nun auch strafrechtlich gegen sie ermittelt.

800 800
https://www.rt1.de/betrunkene-haben-auto-in-tuerkheim-geklaut-186174/
2020-09-10T06:42:16+02:00
HITRADIO RT1
© Pixabay

Pfleger entwendet fremdes Auto

Unteregg | 07.09.2020: Ein Pfleger hat, ohne zu fragen, das Auto eines Patienten entwendet und damit einen Unfall gebaut. Das Auto hat sich in der Nähe von Unteregg überschlagen. Dabei ist es aber auf den Rädern wieder zum Stehen gekommen. Der Pfleger hat das Auto daraufhin einfach wieder in die Garage gestellt. Hier hat er noch das dazugehörige Garagentor beschädigt, aber auch das nicht gemeldet. Der Senior hat am nächsten Tag die Polizei gerufen. Die sucht jetzt nach Unfallzeugen.

800 800
https://www.rt1.de/pfleger-entwendet-fremdes-auto-185565/
2020-09-07T09:41:00+02:00
HITRADIO RT1

Vollsperrung bei Buchloe

Landsberg | Buchloe | 03.09.2020: Ein Motorradfahrer ist am Nachmittag auf der A96 in den Kofferraum eines Autos hineingerauscht. Dabei hatte dieser sich schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Aus diesem Grund war die A96 zwischen Landsberg und Buchloe für gut eine Stunde komplett gesperrt.

800 800
https://www.rt1.de/vollsperrung-bei-buchloe-185120/
2020-09-03T16:21:33+02:00
HITRADIO RT1
  © Fotolia

Motorradfahrer auf der A7 verunglückt

Bad Grönenbach | 28.08.2020: Kurz nicht konzentriert und schon aufgefahren. Auf der A7 bei Bad Grönenbach ist ein Motorradfahrer am Abend in den Kofferraum eines Autos hineingerauscht. Er hatte Glück im Unglück und hat sich dabei nur leicht verletzt.

 

800 800
https://www.rt1.de/motorradfahrer-auf-der-a7-verunglueckt-184178/
2020-08-28T14:05:11+02:00
HITRADIO RT1
© pixabay

Ungewollter Autostunt

Kammlach | Kirchstetten | 26.08.2020: Auf einer schmalen Straße zwischen Kammlach und Kirchstetten sind sich zwei Autos entgegengekommen. Um aneinenader vorbeizukommen sind beide ein Stück weiter rechts gefahren. Dabei ist eine 27-Jährige gegen eine Entlüftungsanlage einer Wasserleitung gefahren. Diese war im Gras versteckt und kaum zu sehen. Durch den Aufprall wurde das Auto hochgeschleudert und ist auf dem Dach gelandet. Die Fahrerin wurde dabei nur leicht verletzt.

 

 

800 800
https://www.rt1.de/ungewollter-autostunt-183783/
2020-08-26T15:10:07+02:00
HITRADIO RT1