Tag Archiv: Corona

Polizei Schwaben-Südwest: Zahlreiche Verstöße gegen Corona-Vorschriften

Landkreis Unterallgäu | 18.01.2021: Die Polizeidienststellen in der Region haben über`s Wochenende zahlreiche Fälle von Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz und die Ausgangssperre verzeichnet. Einen gravierenden Fall gab`s in Markt Wald. Der Polizei wurde mitgeteilt, dass eine Geburtstagsfeier stattfinden würde, bei welcher offenbar gegen geltende Kontaktbeschränkungen verstoßen werde. Tatsächlich konnten die Beamten an der angegebenen Adresse mehrere Personen aus unterschiedlichen Haushalten beim Feiern antreffen. Die Party fand somit ein jähes Ende und alle Anwesenden wurden angezeigt. In Türkheim haben sich vier Jugendliche nicht an die Regeln gehalten und lautstark in einer Gartenhütte gefeiert. Als die von einem Anwohner wegen Ruhestörung verständigte Polizei kam, versuchten die Jungs zu flüchten. Zumindest drei konnten aber aufgegriffen werden. Neben Anzeigen wegen Verstoßes gegen die Kontaktbeschränkungen haben sie auch noch eine Rauschgiftermittlung am Hals. Denn in der Gartenhütte wurde auch Marihuana gefunden. 

800 800
https://www.rt1.de/polizei-schwaben-suedwest-zahlreiche-verstoesse-gegen-corona-vorschriften-209479/
2021-01-18T08:15:39+01:00
HITRADIO RT1

Neue Corona-Fälle in Unterallgäuer Senioreneinrichtungen

Landkreis Unterallgäu | 08.01.2021: Trotz Impfungen in den Senioreneinrichtungen – Corona schlägt weiter zu. Im Kreis-Seniorenwohnheim St. Martin in Türkheim sind neun Bewohner und fünf Mitarbeiter positiv getestet worden. Wie die Heimleitung miteilt, verlaufe die Krankheit bei allen Betroffenen bislang mild. Warum sie sich trotz Impfung das Virus eingefangen haben, erklärt der ärztliche Koordinator Max Kaplan damit, dass es ein bis zwei Wochen dauert, ehe ein erster, aber nicht vollständiger Schutz aufgebaut ist. Erst nach der zweiten Impfung bestehe ein 95-prozentiger Schutz. Zwar ist in Türkheim nur ein Wohnbereich betroffen, trotzdem gilt für das ganze Haus ein Besuchsverbot. Zudem wurden engmaschige Tests angeordnet. Derzeit sind noch drei weitere Senioreneinrichtungen im Unterallgäu von Corona-Fällen betroffen.

800 800
https://www.rt1.de/neue-corona-faelle-in-unterallgaeuer-senioreneinrichtungen-206917/
2021-01-08T13:52:44+01:00
HITRADIO RT1
  © Pixabay

Arbeitsmarkt in Memmingen und dem Unterallgäu trotz Corona besser als erwartet

Memmingen | Unterallgäu | 05.01.2021: Die Coronapandemie hat auch auf dem Arbeitsmarkt in Memmingen und dem Unterallgäu letztes Jahr ihre Spuren hinterlassen. Die Arbeitlosenquote hat im Raum Memmingen um 0,8 Prozent und im Raum Mindelheim um 0,7 Prozent zugelegt. Im Schnitt waren im Allgäu so viele Menschen arbeitslos wie seit zehn Jahren nicht mehr. Reinhold Huber von der Arbeitsagentur:

Gerade der Landkreis Unterallgäu schneidet mit einer Arbeitslosenquote von 2,4 Prozent nicht nur im Allgäu am besten ab – sondern hat auch bayernweit den viertniedrigsten Wert.

800 800
https://www.rt1.de/arbeitsmarkt-in-memmingen-und-dem-unterallgaeu-trotz-corona-besser-als-erwartet-206421/
2021-01-05T17:06:19+01:00
HITRADIO RT1

Noch keine Anmeldung an Corona-Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen möglich

Memmingen/Landkreis Unterallgäu/Landkreis Günzburg | 30.12.2020: Die Stadt Memmingen und der Landkreis Unterallgäu haben nochmals darauf hingewiesen, dass derzeit noch keine Anmeldung für eine Impfung in den Corona-Impfzentren möglich ist. Wie es in einer Mitteilung heißt, ist eine Terminvereinbarung erst dann möglich, wenn ausreichend Impfstoff da ist und die Stationen auch öffnen können. Der genaue Zeitpunkt lasse sich noch nicht sagen.
Wenn es soweit ist, kommen auch zuerst die über 80-jährigen dran. Sie werden in den nächsten Wochen per Post eine Einladung erhalten. Eine Online-Anmeldung ist voraussichtlich ab Mitte Januar möglich, sobald die vom Freistaat zur Verfügung gestellte Software installiert ist. Diese Woche werden erst noch die mobilen Impfteams in den Altenheimen unterwegs sein. Aber das medizinische Personal in den Kliniken wird gepiekst. Heute wird im Memminger Klinikum begonnen, aber 4. Januar sollen die Krankenhaus-Mitarbeiter in Mindelheim und Ottobeuren drankommen. Weiter ist schon der Landkreis Günzburg. Hier geht es bereits heute an den beiden Impfzentren los. Es kommen die Personen mit der höchsten Priorität dran. Sie hatten über die Hotline des Impfzentrums ihr Interesse an einer Impfung bekundet und wurden nunmehr eingeladen.

800 800
https://www.rt1.de/noch-keine-anmeldung-an-corona-impfzentren-moeglich-205716/
2020-12-30T09:16:45+01:00
HITRADIO RT1

Corona-Zahlen in der Region bleiben hoch

Memmingen/Landkreis Unterllgäu | 29.12.2020: Trotz Kontaktbeschränkungen und Ausgangssperre – Die Corona-Zahlen in Memmingen und dem Unterallgäu gehen nicht zurück. Im Gegenteil: Das Landesamt für Gesundheit meldete gestern für den Landkreis 34 neue Fälle und damit einen weiteren Anstieg der Inzidenz auf nunmehr 166. In Memmingen liegt die 7-Tage-Inzidenz gar bei fast 234. Auch die Lage in den Krankenhäuser hat sich verschärft. Im städtischen Klinikum liegen bereits 32 Corona-Patienten, acht davon auf intensiv. In Mindelheim sind es 21 Infizierte, davon drei auf der Intensivstation.

800 800
https://www.rt1.de/corona-zahlen-in-der-region-bleiben-hoch-205531/
2020-12-29T08:25:16+01:00
HITRADIO RT1

Wenig Verstöße gegen Corona-Regeln in der Region

Memmingen/Landkreis Unterallgäu | 28.12.2020: Kontaktbeschränkung, Ausgangssperre – die Leute haben sich größtenteils daran gehalten. Die Polizei hat jedenfalls eine positive Bilanz über die Weihnachtstage gezogen, es wurden nicht allzu viele Verstöße gemeldet. Ein besonders krasser Fall wurde aber in einer Memminger Firma festgestellt. Durch ein Fenster sah in der Freitagnacht eine Streife mehrere Personen. Bei der Kontrolle gaben diese an, sich zu einer Projektplanung getroffen zu haben. Ein Spielfilm auf dem Computer-Monitor und mehrere alkoholische Getränke widersprachen jedoch eindeutig dieser Aussage. Sie wurden wegen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt. Richtig teuer wird es auch für zwei Unbelehrbare, die mitten in der Nacht sichtlich betrunken in der Memminger Innenstadt aufgegriffen wurden.

800 800
https://www.rt1.de/wenig-verstoesse-gegen-corona-regeln-in-der-region-205137/
2020-12-28T06:31:27+01:00
HITRADIO RT1

Testzentrum Erkheim über Weihnachten Jahreswechsel zu – Teststation am Airport offen

Memmingen/Landkreis Unterallgäu | 22.12.2020: Das Corona-Testzentrum des Landkreises Unterallgäu in Erkheim ist sowohl über die Weihnachtsfeiertage als auch über den Jahreswechsel geschlossen. Wer sich aber in dieser Zeit auf das Corona-Virus testen lassen will oder eine entsprechende Bescheinigung für Altenheim-Besuche braucht, kann zum Allgäu Airport kommen. Das Testzentrum beim Flughafen in Memmingerberg hat nämlich an allen Tagen von 6 bis 24 Uhr geöffnet. Hier kann sich jeder kostenlos testen lassen, nicht nur Passagiere. Eine Vorab-Registrierung ist allerdings zwingend notwendig. Die Testkapazitäten sind groß; die Termine werden online im Viertelstundentakt vergeben. Einfach auf die Homepage des Allgäu-Airports klicken.

800 800
https://www.rt1.de/testzentrum-erkheim-ueber-weihnachten-jahreswechsel-zu-teststation-am-airport-offen-204610/
2020-12-22T17:03:02+01:00
HITRADIO RT1
  © Pixabay

Regeln für Trauungen im Memminger Standesamt wieder geändert

Memmingen | 18.12.2020: Die Stadt Memmingen hat erneut ihre Corona-Regelungen geändert. Nachdem Anfang der Woche gemeldet wurde, dass bei einer Trauung im Standesamt nur das Brautpaar anwesend sein darf, wird jetzt umgeschwenkt. Ab sofort kann das Brautpaar bis zu drei weitere Personen mitbringen – egal ob das die Trauzeugen sind oder nicht. Auch Kinder unter 14 aus dem eigenen Haushalt dürfen mit.

800 800
https://www.rt1.de/regeln-fuer-trauungen-im-memminger-standesamt-wieder-geaendert-203947/
2020-12-18T08:36:28+01:00
HITRADIO RT1

ECDC Memmingen wegen Corona ohne Spiel

| 14.12.2020: Corona hat dem ECDC Memmingen erneut einen Strich durch die Rechnung gemacht. Weil beim Freitagsgegner Regensburg ein Covid-Fall festgestellt wurde, ist die Partie gestern Abend in Peiting vorsichtshalber abgesagt worden. Das Team der Indians wird sich heute einer Testung unterziehen, ob morgen wie vorgesehen gegen Landsberg gespielt wird, ist folglich noch unklar. Auch die ECDC-Frauen konnten ihre Bundesligaspiele nicht austragen, weil es Gegner Berlin mit einem Corona-Fall erwischt hatte.

800 800
https://www.rt1.de/ecdc-memmingen-wegen-corona-ohne-spiel-202894/
2020-12-14T06:28:45+01:00
HITRADIO RT1

Party in Memmingen: Anzeige

Memmingen | 14.12.2020: Offensichtlich nicht im Geringsten um die geltende Infektionsschutzverordnung geschert haben sich mehrere Personen in einem Haus in der Memminger Innenstadt. Ein Anwohner hatte am frühen Sonntagmorgen wegen Ruhestörung die Polizei gerufen. In einer Wohnung in der Nachbarschaft wurde lauthals gefeiert. Die Streife traf vor Ort auf neun Leute, die kräftig Party machten. Alle kamen aus unterschiedlichen Haushalten und wurden angezeigt.

800 800
https://www.rt1.de/party-in-memmingen-anzeige-202884/
2020-12-14T06:26:28+01:00
HITRADIO RT1