Tag Archiv: Daten

© pixabay.com

Datenpanne am Unterallgäuer Landratsamt

Unterallgäu | 18.09.2020: Im Landratsamt im Unterallgäu wurde eine Tabelle mit den Daten von über 2000 Personen versehentlich an etwa 180 externe Empfänger verschickt. Dabei handelt es sich um Personen, die zwischen dem 13. März und dem 6. April im Unterallgäu auf Corona getestet wurden. Laut dem Landratsamt waren in der Tabelle der Name, das Geburtsdatum und das Testergebnis enthalten. Die Liste ist aber verschlüsselt gewesen und war von den Empfängern deshalb nicht zu öffnen. Landrat Alexander Eder hat sich für die Panne entschuldigt und erklärte, dass man sofort entsprechende Maßnahmen ergriffen habe. Das Landratsamt hat umgehend alle Empfänger der Tabelle informiert, die Tabelle mit den Daten sofort zu löschen.

800 800
https://www.rt1.de/datenpanne-am-unterallgaeuer-landratsamt-187568/
2020-09-18T09:12:46+01:00
HITRADIO RT1