Tag Archiv: Geld

Ehrlicher Finder in Krumbach

Krumbach | 12.10.2020: Am Freitagabend erschien ein 39-jähriger Mann bei der Polizei in Krumbach. Er gab an, dass er zuvor bei der Bank in Krumbach war und der Automat in der Geschäftsstelle ihm 1000€ ausgegeben hätte. Und das bevor er überhaupt seine EC-Karte in den Automaten gesteckt hatte. Da außer ihm keiner in der Bank war, nahm er das Geld und ging damit zur Polizei. Ob das Geld aufgrund eines technischen Defekts oder von jemanden davor vergessen wurde, muss jetzt ermittelt werden.

800 800
https://www.rt1.de/ehrlicher-finder-in-krumbach-190885/
2020-10-12T09:21:45+02:00
HITRADIO RT1
  © davidevison - Fotolia.com

Betrüger wieder erfolgreich

Ottobeuren | 30.09.2020: Obwohl schon sehr oft über solche Fälle berichtet wurde, fallen immer wieder Menschen darauf herein. Diesmal handelt es sich um eine 51-jährige Frau aus Ottobeuren. Sie glaubte einem Anrufer, der ihr vorgaukelte, dass ihr PC gehackt wurde und er als Microsoftmitarbeiter den Schaden beheben wollen würde. Sie gab ihm daraufhin diverse Zugangsdaten und der Betrüger buchte schnell 600 Euro von dem Konto der Dame ab. Zwar merkte die Frau relativ schnell, dass sie an einen Betrüger geraten war, aber dennoch konnte nur noch ein Teil des Geldes auf ihr Konto zurückgebucht werden.

800 800
https://www.rt1.de/betrueger-wieder-erfolgreich-189277/
2020-09-30T09:23:46+02:00
HITRADIO RT1

Betrügermasche im Umlauf

Unterallgäu | 29.09.2020: In Memmingen haben Betrüger am Wochenende reihenweise versucht an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Dazu haben sie die Masche „falscher Polizist“ angewendet und Menschen aus der Region angerufen. Über 20 Anzeigen sind deswegen bei der Polizei eingegangen. Das Gute ist, dass auf die Kriminellen keiner hereingefallen ist. Bislang gab es in diesem Jahr 150 Fälle, in denen sich Betrüger als Polizisten ausgegeben haben. Nur in einem Fall waren sie erfolgreich und konnten einen fünfstelligen Betrag erbeuten. Die Polizei weist nochmal darauf hin, dass echte Polizisten niemals am Telefon nach Geld oder Wertgegenständen fragen.

800 800
https://www.rt1.de/betruegermasche-im-umlauf-2-189042/
2020-09-29T09:22:29+02:00
HITRADIO RT1
© ECDC Memmingen

Finanzielle Hoffnung für den ECDC Memmingen

Memmingen | 11.09.2020:

Hoffnung auf finanzielle Hilfe in der Coronakrise können sich der ECDC Memmingen und die anderen Eishockey-Oberligisten machen. Die Vereine der dritten Liga werden jetzt auch in das Hilfspaket der Bundesregierung für Profivereine aufgenommen. Dieses 200-Millionen-Paket wurde unter anderem für die Spitzen-Profiligen im Eishockey, Handball, Basketball und auch für die 3. Fußball-Liga aufgelegt. Damit könnten auch die Memminger Indians zumindest einen Antrag auf Unterstützung stellen. Allerdings könnte das EU-Recht noch einen Strich durch die Förderung machen. Clubs, die schon vor Corona in wirtschaftlichen Schwierigkeiten steckten und negative Bilanzen hatten, könnten von der Hilfe ausgenommen werden.
800 800
https://www.rt1.de/finanzielle-hoffnung-fuer-den-ecdc-memmingen-186520/
2020-09-11T12:33:43+02:00
HITRADIO RT1
  © Pixabay

Geldsegen für Fußballvereine

Memmingen | 04.09.2020: Der Fußballer Kevin Volland wechselt von seiner Mannschaft Bayer Leverkusen zum AS Monaco. Aufgrund dieses Wechsels bekommt der FC Memmingen ordentlich Geld, da Volland in seiner Jugend beim FC Memmingen in der C-Jugend gespielt hat. Deswegen profitiert unser Fußballverein von seinem Wechsel ins Ausland. Die genaue Summe beläuft sich auf 35.000€. Die gleiche Summe erhalten auch der TSG Thannhausen und der FC Thalhofen, denn auch hier hat Kevin Volland in seiner Kindheit als Schüler Fußball gespielt.

800 800
https://www.rt1.de/geldsegen-fuer-fussballvereine-185342/
2020-09-04T14:40:56+02:00
HITRADIO RT1
© pixabay.com

Porsche zum Schnäppchenpreis

Krumbach | 03.09.2020: Ende Juni haben drei Männer einen 35-jährigen Mann aus Krumbach um sein Geld gebracht. Dieser hat einen Porsche für 14.000 € verkaufen wollen. Die drei Männer haben ihm zuerst das Geld übergeben, ihn dann aber abgelenkt und ein Geldbündel aus der hinteren Hosentasche gezogen. Der Krumbacher hat unvorteilhafterweise keinen Kaufvertrag abgeschlossen und auch auf eine Ausweiskopie der Käufer verzichtet. Trotzdem war es der Polizei mithilfe von DNA-Spuren möglich, drei Täter zu ermitteln. Einer davon ist ein 22-Jähriger Mann, der bereits wegen anderer Delikte in der Datenbank registriert war.

800 800
https://www.rt1.de/185135-185135/
2020-09-03T16:47:31+02:00
HITRADIO RT1
© Pixabay

Wer wird Millionär?

Memmingen | 25.08.2020: Die staatliche Lotterie Bayern sucht den Gewinner der Bayern-Millionen. Der Gewinner der Verlosung spielte am  21.12.19 um 11:30 im Raum Memmingen. Leider hat sich der oder die Glückliche noch nicht bei der Lotterie gemeldet. Lotto Bayern ruft jetzt dazu auf, noch einmal zu prüfen, ob jemand im Besitz des entsprechenden Lottoscheines ist.

Gesucht wird die Losnummer: 0 4 2 6 4 9 2

800 800
https://www.rt1.de/wer-wird-millionaer-183581/
2020-08-25T14:39:14+02:00
HITRADIO RT1