Tag Archiv: Polizei

Betrügermasche im Umlauf

Unterallgäu | 29.09.2020: In Memmingen haben Betrüger am Wochenende reihenweise versucht an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Dazu haben sie die Masche „falscher Polizist“ angewendet und Menschen aus der Region angerufen. Über 20 Anzeigen sind deswegen bei der Polizei eingegangen. Das Gute ist, dass auf die Kriminellen keiner hereingefallen ist. Bislang gab es in diesem Jahr 150 Fälle, in denen sich Betrüger als Polizisten ausgegeben haben. Nur in einem Fall waren sie erfolgreich und konnten einen fünfstelligen Betrag erbeuten. Die Polizei weist nochmal darauf hin, dass echte Polizisten niemals am Telefon nach Geld oder Wertgegenständen fragen.

800 800
https://www.rt1.de/betruegermasche-im-umlauf-2-189042/
2020-09-29T09:22:29+02:00
HITRADIO RT1

Polizei muss wegen 40 Schafen ausrücken

Holzgünz | 29.09.2020: 40 Schafe haben gestern Höhe Holzgünz an der A96 versucht, in die Freiheit auszubüxen. Normalerweise grasen sie an der dortigen Solaranlage – doch durch ein Loch im Zaun gelang ihnen die Flucht, meldete ein Anrufer. Die Polizei musste ausrücken. Wie sich zeigte, bestand aber keine Gefahr für den Verkehr auf der Autobahn – ein Zaun verhinderte, dass die Schafe auf die Straße laufen konnten.

800 800
https://www.rt1.de/polizei-muss-wegen-40-schafen-ausruecken-188991/
2020-09-29T06:47:48+02:00
HITRADIO RT1
© Petair - Fotolia.com

Unbekannter wirft Steine auf A96

Memmingen | 28.09.2020: Ein Unbekannter hat mitten in der Nacht auf vorbeifahrende Autos auf der A96 Steine geworfen. Gestern kurz vor 3 Uhr war ein 25-jähriger in Fahrrichtung München mit drei weiteren Personen unterwegs, als es plötzlich einen Schlag machte. Ein Stein hatte sein Auto am Fensterrahmen der Fahrertür und der Tür dahinter getroffen. Sekunden davor hatte er eine Person auf der Autobahnbrücke der Donaustraße gesehen, die eine Wurfbewegung gemacht hat. Verletzt wurde zum Glück niemand, die Polizei sucht nach Zeugen und ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

800 800
https://www.rt1.de/unbekannter-wirft-steine-auf-a96-188788/
2020-09-28T08:30:18+02:00
HITRADIO RT1
© Bundespolizei

Brummifahrer mit 2,5 Promille Alkohol unterwegs

Mindelheim | 28.09.2020: Über 2,5 Promille Alkohol im Blut – so extrem betrunken ist ein Lastwagenfahrer in Mindelheim unterwegs gewesen. Der 57-jährige hat Hygieneartikel ausgeliefert. Dabei fiel einer Mitarbeiterin auf, dass der Mann kaum gerade laufen konnte und verständigte die Polizei. Die stellte bei der anschließenden Kontrolle den extremen Alkoholwert fest. Auch einen Arbeitszeitennachweise hatte der Mann nicht – er musste mehrere Geldbußen zahlen. Sein Führerschein ist erstmal weg.

800 800
https://www.rt1.de/brummifahrer-mit-25-promille-alkohol-unterwegs-188767/
2020-09-28T06:31:19+02:00
HITRADIO RT1

Mann bekommt Flasche über`n Kopf gezogen

Memmingen | 21.09.2020: In der Memminger Mozartstraße ist am frühen Sonntagmorgen ein 28-jähriger niedergeschlagen worden. Er war allein unterwegs, als er seinen Aussagen zufolge von vier Männern angegangen wurde. Sie suchten Streit, bis einer von ihnen ihm eine Flasche über den Kopf schlug. Dann rannten die Männer davon. Der 28-jährige musste mit einer klaffenden Platzwunde ins Klinikum. Aufgrund der Dynamik der Situation kann der 28-Jährige die Angreifer nur vage beschreiben. Alle vier werden auf 20-25 Jahre alt geschätzt und waren dunkel gekleidet. Auffällig war, dass zwei der Täter weiße Schuhe trugen. Die Polizei Memmingen bittet daher um Hinweise. Wer hat im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten? Mitteilungen werden unter 08331-1000 entgegengenommen.

800 800
https://www.rt1.de/mann-bekommt-flasche-uebern-kopf-gezogen-187775/
2020-09-21T06:04:36+02:00
HITRADIO RT1

Drogenfund nach Suizidankündigung

Hawangen | 21.09.2020: Zu einer Selbstmordandrohung ausgerückt – mit einer satten Drogengeschichte zurückgekommen. Eine Memminger Polizeistreife war nach einem Anruf wegen eines möglichen Suizids nach Hawangen gefahren. Doch an der angegebenen Adresse machte niemand auf. Es waren jedoch Geräusche hinterm Haus zu hören. Als die Beamten nachschauten fanden sie dort zwei Taschen mit Marihuana und anderen Rauschgiftutensilien. Zwei junge Männer flüchteten durch das geöffnete Dachfenster. Der 18-jährige Wohnungsinhaber wurde gestellt, weitere Ermittlungen laufen.

800 800
https://www.rt1.de/drogenfund-nach-suizidankuendigung-187766/
2020-09-21T06:00:54+02:00
HITRADIO RT1
Bodycams Augsburger Polizei
  © RT1

Schulwegkontrollen fallen positiv aus

Unterallgäu | 18.09.2020: In Memmingen und dem Unterallgäu kontrollierten Polizeibeamte zurzeit verstärkt vor Schulen. Dabei sind ihnen einige Autofahrer aufgefallen, die zu schnell unterwegs waren. Die sonstige Bilanz fällt aber durchweg positiv aus. Allerdings gibt es eine Sache, die Thomas Hodruss vom Polizeipräsidium Schwaben/Südwest negativ auffällt:

Die Polizei wird bis zum 2. Oktober die verstärkten Polizeikontrollen vor den Schulen fortsetzen.

800 800
https://www.rt1.de/schulwegkontrollen-fallen-positiv-aus-187583/
2020-09-18T12:33:00+02:00
HITRADIO RT1
  © Polizei Schwaben Süd/West

Michael Bonitz aus Ichenhausen vermisst

Ichenhausen | 08.09.2020: Wo ist Michael Bonitz? Der 45-jährige Mann aus Ichenhausen wird schon seit über zwei Monaten von seinen Angehörigen vermisst. Nun bittet auch die Polizei um Hilfe bei der Suche nach dem Mann. Er spricht mit sächsischem Dialekt und befindet sich möglicherweise in einer psychischen Ausnahmesituation. Vermutlich ist er zu Fuß unterwegs und hält sich womöglich schon seit längerem im Freien auf.

800 800
https://www.rt1.de/michael-bonitz-aus-ichenhausen-vermisst-185917/
2020-09-08T16:42:55+02:00
HITRADIO RT1
Alkohol Schnaps betrunken
© pixabay.com

Frau beißt Polizisten

Memmingen | 08.09.2020: Eine stark alkoholisierte 43-jährige Frau hat sich am Sonntag, spät in der Nacht, geweigert, ein Lokal zu verlassen. Als zwei Polizisten sie mitnehmen wollten, warf sich sich zu Boden, beleidigte einen Polizisten massiv und versuchte schließlich auf der Dienststelle die Polizisten zu beißen. Nun drohen ihr eine Reihe von Anzeigen.

800 800
https://www.rt1.de/frau-beisst-polizisten-185837/
2020-09-08T13:09:10+02:00
HITRADIO RT1
10 Euro Schein Geld
© pixabay.com

Falschgeld in Stockheim

Stockheim | 07.09.2020: Ein Mann hat in Stockheim mehrere 10 Euro Scheine vor seiner Haustür gefunden. Dabei handelt es sich allerdings um kein echtes Geld. Der Aufdruck „Prop Copy“ soll auf Filmgeld hinweisen. Falls man selbst ebenfalls gefälschte Scheine in der Stockheimer Umgebung findet, soll man sich umgehend an die Polizei wenden.

800 800
https://www.rt1.de/falschgeld-in-stockheim-185560/
2020-09-07T09:33:30+02:00
HITRADIO RT1