Tag Archiv: Todesfall

Weiterer Corona-Todesfall

Landkreis Unterallgäu | 22.09.2020: Zweiter Corona-Todesfall in einem Ottobeurer Altenheim. Eine 75-jährige Bewohnerin, die zuvor positiv getestet wurde, ist gestern gestorben. Aktuell werden drei weitere Bewohner des Seniorenheims im Krankenhaus behandelt. Ihr Zustand ist derzeit stabil. Im Kindergarten Westerheim wurde eine zweite Mitarbeiterin positiv getestet. Deshalb ist die komplette Einrichtung geschlossen. In der Grundschule Türkheim befinden sich aktuell zwei Klassen und mehrere Lehrer in Quarantäne. Hierzu finden heute weitere Tests statt, die eventuell weitere Maßnahmen notwendig machen. Insgesamt sind im Unterallgäu aktuell 77 Menschen infiziert. In Memmingen sind es derzeit neun aktive Covid-19-Fälle.

800 800
https://www.rt1.de/weiterer-corona-todesfall-188034/
2020-09-22T08:36:10+01:00
HITRADIO RT1
© pixabay.com

Unterallgäu überschreitet Coronafrühwarnwert – Entwarnung in Memmingen

Memmingen | Unterallgäu | 14.09.2020: Die Coronazahlen haben im Unterallgäu den Frühwarnwert überschritten. Innerhalb von einer Woche liegen die Neuinfektionen nun bei rund 39 pro 100.000 Einwohnern. Auch eine 90-jährige Bewohnerin des von Coronainfektionen betroffenen Seniorenheims ist mittlerweile verstorben. Damit werden nun einige Regelungen im Unterallgäu verschärft: In Kitas müssen wieder feste Gruppen gebildet werden, alle Erzieherinnen müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Vorsichtige Entwarnung dagegen in Memmingen: Hier ist diese Zahl auf rund 32 gesunken, und liegt damit wieder knapp unter dem Frühwarnwert.

800 800
https://www.rt1.de/unterallgaeu-ueberschreitet-coronafruehwarnwert-entwarnung-in-memmingen-186798/
2020-09-14T17:17:11+01:00
HITRADIO RT1