Tag Archiv: Unterallgäu

© pixabay.com

Erster Coronainfizierter in Memmingen verstorben

Memmingen | Unterallgäu | 05.10.2020: In Memmingen gibt es den ersten Fall eines verstorbenen Coronainfizierten. Es handelt sich um einen hochbetagten Mann mit Vorerkrankungen. Oberbürgermeister Manfred Schilder spricht den Angehörigen sein Mitgefühl aus. Da sich die Zahl der Coronainfizierten hat über das Wochenende hinweg in Memmingen deutlich erhöht hat, berät sich die Stadt mit dem bayerischen Gesundheitsministerium über eine neue Allgemeinverfügung. Die Entscheidung darüber soll morgen fallen. Auch im Unterallgäu hat sich die Zahl der Coronafälle deutlich erhöht. Im Marianum Buxheim ist ein Schüler positiv auf Corona getestet worden. Alle 60 Schüler und 9 Lehrer der betroffenen Q11-Klasse sind nun in Quarantäne und werden heute getestet.

800 800
https://www.rt1.de/erster-coronainfizierter-in-memmingen-verstorben-189957/
2020-10-05T18:06:28+01:00
HITRADIO RT1

Das Unterallgäu wächst immer weiter

Unterallgäu | 30.09.2020: Immer mehr Menschen leben im Unterallgäu. Die Zahl der Einwohner im Landkreis ist erneut gestiegen, und zwar auf über 145.700 Menschen. Das sind gut 400 Menschen mehr als noch ein halbes Jahr zuvor. Fast ein Viertel dieses Zuwachses geht auf das Konto von Mindelheim. Die Stadt hat jetzt über 15.200 Einwohner. Größte Stadt ist weiterhin Bad Wörishofen mit fast 16.300 Einwohnern, die kleinste Gemeinde ist wie gehabt Böhen mit ca. 800 Einwohnern.

Die Einwohnerzahlen aller Unterallgäuer Gemeinden:

 

Gemeinde Einwohnerstand am
31.12.2019 30.06.2020 Zu-/Abgang
Amberg 1.473 1.483 10
Apfeltrach 950 961 11
Babenhausen 5.611 5.631 20
Bad Grönenbach 5.675 5.704 29
Bad Wörishofen 16.328 16.278 -50
Benningen 2.042 2.041 -1
Böhen 772 782 10
Boos 2.014 2.014 0
Breitenbrunn 2.361 2.355 -6
Buxheim 3.245 3.223 -22
Dirlewang 2.193 2.189 -4
Egg a.d. Günz 1.176 1.197 21
Eppishausen 1.875 1.880 5
Erkheim 3.148 3.162 14
Ettringen 3.492 3.524 32
Fellheim 1.152 1.141 -11
Hawangen 1.315 1.316 1
Heimertingen 1.811 1.858 47
Holzgünz 1.364 1.357 -7
Kammlach 1.837 1.851 14
Kettershausen 1.754 1.781 27
Kirchhaslach 1.298 1.313 15
Kirchheim i. Schw. 2.689 2.697 8
Kronburg 1.770 1.756 -14
Lachen 1.688 1.678 -10
Lauben 1.372 1.371 -1
Lautrach 1.278 1.275 -3
Legau 3.290 3.346 56
Markt Rettenbach 3.859 3.904 45
Markt Wald 2.189 2.173 -16
Memmingerberg 3.164 3.145 -19
Mindelheim 15.137 15.234 97
Niederrieden 1.443 1.459 16
Oberrieden 1.208 1.217 9
Oberschönegg 978 978 0
Ottobeuren 8.416 8.469 53
Pfaffenhausen 2.626 2.611 -15
Pleß 859 867 8
Rammingen 1.542 1.603 61
Salgen 1.441 1.437 -4
Sontheim 2.698 2.692 -6
Stetten 1.421 1.430 9
Trunkelsberg 1.707 1.693 -14
Türkheim 7.332 7.308 -24
Tussenhausen 3.047 3.073 26
Ungerhausen 1.121 1.126 5
Unteregg 1.387 1.389 2
Westerheim 2.219 2.205 -14
Wiedergeltingen 1.443 1.445 2
Winterrieden 959 970 11
Wolfertschwenden 2.070 2.056 -14
Woringen 2.102 2.129 27
Kreissumme 145.341 145.777 436
800 800
https://www.rt1.de/das-unterallgaeu-waechst-immer-weiter-189251/
2020-09-30T08:35:48+01:00
HITRADIO RT1
  © Pixabay

Verstärkerbusse sollen Gedränge in Schulbussen verhindern

Unterallgäu | 28.09.2020: Zu volle Schulbusse – die haben auch im Unterallgäu für Ärger gesorgt. Der Landkreis, der für die Bereitstellung der Busse verantwortlich ist, hat daraufhin zusätzliche Fahrzeuge angeordnet. Auf neun Linien werden Verstärkerbusse eingesetzt, damit die Abstände in Corona-Zeiten besser eingehalten werden können. Die Zusatz-Kosten in Höhe von rund 120.000 Euro streckt erst einmal der Landkreis vor, bis er sie vom Freistaat erstattet bekommt. Die Förderung läuft allerdings am 30. Oktober aus, wie es danach weitergeht, ist laut Landrat Alex Eder noch völlig offen. Der Landkreis werde sich die Frage stellen müssen, ob er sich die Busse dann weiter leiste oder nicht.

800 800
https://www.rt1.de/verstaerkerbusse-sollen-gedraenge-in-schulbussen-verhindern-188790/
2020-09-28T08:32:27+01:00
HITRADIO RT1
© pixabay.com

Coronapatient in Klinikum Memmingen muss beatmet werden

Memmingen | Unterallgäu | 17.09.2020: Im Klinikum Memmingen muss momentan ein Coronapatient beatmet werden. Allerdings werden dort nicht nur Patienten aus der Stadt, sondern der ganzen Region behandelt. Insgesamt sieht es was die Zahlen angeht eigentlich ganz gut aus: In Memmingen sind innerhalb von einer Woche weniger als 16 Coronafälle pro Hundertausend Einwohner aufgetreten. Im Unterallgäu sind es fast doppelt so viele – zuletzt hat sich die Zahl der Neuansteckungen um 8 erhöht. Im von Corona betroffenen Ottobeurer Seniorenheim sind nun alle Bewohner getestet worden – Ergebnisse werden für morgen erwartet.

800 800
https://www.rt1.de/coronapatient-in-klinikum-memmingen-muss-beatmet-werden-187497/
2020-09-17T17:19:48+01:00
HITRADIO RT1
  © BlenderTimer / Pixabay

Coronazahlen – Unterallgäu rückt näher an den Frühwarnwert heran

Memmingen | Unterallgäu | Krumbach | 11.09.2020: Beim Coronawert der Stadt Memmingen tut sich momentan nicht viel: Er pendelt auf hohem Niveau leicht auf und ab. Seit gestern ist er wieder minimal gesunken, auf unter 60 Fälle pro 100.000 Einwohner, befindet sich damit aber weiter im kritischen Bereich. Im Unterallgäu hat sich die Zahl dagegen wieder leicht erhöht und liegt nicht mehr weit unter dem Frühwarnwert. Trotzdem sind es dort nur halb so viele Fälle pro 100.000 Einwohner wie in Memmingen. Und im Landkreis Günzburg sind es wiederum halb so viele wie im Unterallgäu.

800 800
https://www.rt1.de/coronazahlen-unterallgaeu-rueckt-naeher-an-den-fruehwarnwert-heran-186403/
2020-09-11T06:42:38+01:00
HITRADIO RT1
  © Pixabay

Rettung der Landwirtschaftsschule in MN

Mindelheim | 03.09.2020:  

Der Landrat Alex Eder versucht nächste Woche die Landwirtschaftsschule in Mindelheim zu retten, die eigentlich in zwei Jahren schließen sollte. Der Landrat möchte Michaela Kaniber von einem Alternativplan der CSU überzeugen und zwar mit einer digitalen Zusammenarbeit von Kaufbeuren und Mindelheim, um den Standort der Schule im Unterallgäu zu erhalten.

800 800
https://www.rt1.de/rettung-der-landwirtschaftsschule-in-mn-185124/
2020-09-03T16:38:40+01:00
HITRADIO RT1