Takashi Usami verlässt den FCA

FCA-Profi Takashi Usami beendet seine Zeit in der Fußball-Bundesliga und geht zurück in seine Heimat Japan. Wie der FCA heute mitteilte, wechselt Usami zu seinem Jugendverein Gamba Osaka. Die Transfersumme bleibt geheim. Usami war seit drei Jahren beim FCA und machte elf Spiele im FCA-Trikot. Zwei Jahre war er an Düsseldorf ausgeliehen. (az)

800 800
https://www.rt1.de/takashi-usami-verlaesst-den-fca-103243/
2019-06-24T14:18:08+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg