Tatsächlich Giftköder ausgelegt? Schon wieder Katze in Schwabmünchen vergiftet

Die Schwabmünchner Polizei warnt wegen möglichen Giftködern derzeit zu Vorsicht in Schwabmünchen, gerade im nordöstlichen Wohnviertel. Dort ist eine Katze nach einem mehrtägigen Ausflug mit Schaum vorm Mund nach Hause zurückgekommen, sie konnte in der Tierklinik gerettet werden. Jetzt hat sich eine zweite Katzenbesitzerin gemeldet: Auch ihre Katze kam vor wenigen Tagen mit Vergiftungssymptomen zum Tierarzt, die Veterinärin bestätigte den Giftköder-Verdacht. Beide Tiere konnten gerettet werden. Giftköder sind für Katzen und Hunde, aber auch für Kleinkinder sehr gefährlich. Wer etwas gesehen hat oder Hinweise hat, kann sich bei der Polizei melden: 08232/9606-0. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/tatsaechlich-giftkoeder-ausgelegt-schon-wieder-katze-in-schwabmuenchen-vergiftet-118520/
2019-12-06T13:31:47+01:00
HITRADIO RT1