Tausende bei Augsburger Radlnacht unterwegs

Rund 5000 Menschen haben in Augsburg am Samstag an der dritten Radlnacht teilgenommen. Die rund 15 Kilometer lange Strecke führte von der Maximilianstraße über die MAN-Brücke und die Jakoberwallstraße zurück in die Innenstadt. Auch OB Kurt Gribl war unter den Teilnehmern. Nach rund zwei Stunden waren die letzten im Ziel. Für die Veranstaltung wurden zahlreiche Straßen gesperrt. Laut Polizei gab es zwei Leichtverletzte. Ein Junge zog sich nach einem Sturz Schürfwunden zu, eine weitere Person erlitt einen Schwächeanfall.

Hier geht’s zu den Fotos.

800 800
https://www.rt1.de/tausende-bei-augsburger-radlnacht-unterwegs-77704/
2018-09-17T13:34:47+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg