Tausende feiern bei Faschingsumzügen in der Region

Tausende haben am Wochenende in der Region Fasching gefeiert. Zum größten Umzug in Griesbeckerzell kamen am Sonntag bis zu 15.000 Besucher:

Auch in Pöttmes, Zusmarshausen und Welden gab es große Umzüge. In Zusmarshausen kam es laut Polizei zu zwei Schlägereien – eine Person wurde dabei schwer am Kopf verletzt. In Welden rammte ein Faschingswagen beim Abbiegen ein geparktes Feuerwehrfahrzeug. Dabei entstand 5000 Euro Sachschaden. Auch am Dienstag sind noch mal Faschingsumzüge geplant, zum Beispiel in Friedberg und Deubach.

In Waidhofen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen musste ein Faschingsumzug am Sonntag wegen eines tragischen Unfalls abgebrochen werden: Eine 24-Jährige ist aus bisher ungeklärter Ursache von einem Faschingswagen überfahren und getötet worden. Die Frau lief als Sicherheitsbegleiterin neben dem Wagen mit. Viele Besucher mussten den Unfall mit ansehen, darunter auch Kinder. Der Kriseninterventionsdienst kümmerte sich um Angehörige, Zuschauer und den Fahrer des Faschingswagens. (cg/ah)

800 800
https://www.rt1.de/tausende-feiern-beim-faschingsumzug-in-griesbeckerzell-55655/
2018-02-12T07:31:58+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg