Theater und Kinos bereiten sich auf Öffnungen vor

Mitte Juni dürfen endlich wieder Theater und Kinos aufmachen. Die einen wie das CinePark Kino in Schrobenhausen haben ja schon angekündigt, dass sie weiter geschlossen, weil es sich wirtschaftlich nicht lohnt. Unter anderem hat der Betreiber Sorgen, dass die Leute nicht kommen, weil aktuell keine neuen Blockbuster anlaufen. Der Neuburger Kinopalast dagegen bereitet sich zumindest mal auf die Öffnung vor. Aber nicht Mitte Juni sondern erst im Juli. Denn bisher ist unklar, wie genau die Auflagen des Freistaats aussehen. Müssen die Besucher zum Beispiel auch während des Films Masken tragen, könnte das Kino weder Popcorn noch Getränke verkaufen. Das Hygienekonzept dagegen steht schon: Die Mitarbeiter werden zum Beispiel Masken tragen und die Filme starten so, dass sich möglichst wenig Menschen im Foyer begegnen. Auch beim Neuburger Stadttheater wartet man noch auf die genauen Vorgaben der Staatsregierung. Wie in den Kinos sollen die Besucher ja während der gesamten Vorstellung eine Maske tragen. Alle Beteiligten hoffen, dass sich das noch ändert. In anderen Bundesländern, in denen die Kinos und Theater wieder geöffnet haben, müssen die Besucher nur beim Rein- und Rausgehen und auf dem Weg zum Klo einen Mundschutz tragen. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/theater-und-kinos-bereiten-sich-auf-oeffnungen-vor-134335/
2020-06-05T11:59:26+01:00
HITRADIO RT1