Tierhäuser im Augsburger Zoo bleiben weiter geschlossen

Beim Augsburger Zoo müssen die Tierhäuser weiter geschlossen bleiben. Die bayerische Regierung hat diese Woche erlaubt, dass die Innenbereiche wieder geöffnet werden dürfen. Laut Augsburger Zoo aber unter so strengen Auflagen, dass das nicht machbar ist. Demnach bräuchte es pro Haus zwei Angestellte, die die Ein- und Ausgänge kontrollieren. Sie müssten sicherstellen, dass nur eine feste Zahl an Besuchern in den Häusern ist. Das Katta-Gelände muss ebenfalls weiter geschlossen bleiben – das ist zwar unter freiem Himmel, die Eingangsschleusen sind aber zu kurz, der Mindestabstand kann da nicht eingehalten werden. Auch der Botanische Garten hat gegenüber RT1 erklärt, dass das große Pflanzenschauhaus – die Pflanzenwelt unter Glas – weiter geschlossen ist. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/tierhaeuser-im-augsburger-zoo-bleiben-weiter-geschlossen-137509/
2020-07-09T11:21:32+02:00
HITRADIO RT1