Tierheimchef muss ins Gefängnis

Der Ex-Chef vom Tierheim Beckstetten muss ins Gefängnis. Das Kaufbeurer Amtsgericht ist davon überzeugt, dass er sich viel Geld in die eigene Tasche gesteckt hat. Der Mann hat auch seine Frau im Tierheim angestellt und die hat dort sehr gut verdient. Im Prozess hat der Ex-Tierheimchef aber immer wieder betont, dass ihm das Wohl des Tierheim am Herzen liegt und es das ohne ihn gar nicht mehr geben würde. Trotzdem: Er muss für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Tierheim Beckstetten nimmt gegen eine Gebühr Fundtiere zum Beispiel aus Buchloe oder auch Bad Wörishofen auf. Bad Wörishofen zahlt dem Tierheim dafür jährlich 15.000 Euro.

800 800
https://www.rt1.de/tierheimchef-muss-ins-gefaengnis-204054/
2020-12-18T17:30:41+01:00
HITRADIO RT1