Tierquäler attackiert Katze in Kissing mit Pfefferspray

In Kissing hat ein Unbekannter eine Katze mit Pfefferspray attackiert. Am Samstagnachmittag war eine Katze mit völlig geschwollenen Augen nach Hause gekommen. Die Tochter streichelte das Tier und hatte wegen des Pfeffersprays danach ebenfalls gereizte Augen. Laut Polizei hatte es Mitte Januar bereitseine ähnliche Attacke gegeben. Es ist nicht das erste Mal, dass mutmaßliche Katzenhasser für Aufregung sorgen. In Kühbach waren vor kurzem aus einem Wohnviertel mehrere Katzen verschwunden und wochen später rund zwanzig Kilometer von daheim wieder aufgetaucht. (erl/dc)

800 800
https://www.rt1.de/tierquaeler-attackiert-katze-in-kissing-mit-pfefferspray-125150/
2020-02-19T11:58:13+02:00
HITRADIO RT1