Tödliche Kö-Attacke: Augsburger Polizei muss Anwälten Beweisvideos geben

Im Streit um Beweisvideos der tödlichen Kö-Attacke in Augsburg haben einige Anwälte jetzt recht bekommen. Sie hatten schon vor längerem gefordert, dass die Polizei die Aufzeichnungen an sie herausgeben soll. Denn um die Videos zu sehen und auszuwerten, mussten die Verteidiger jedes Mal zur Polizei. Jetzt hat das Augsburger Landgericht entschieden, dass die Videos den Anwälten zur Verfügung gestellt werden müssen. Sieben Jugendliche und junge Männer sitzen in Untersuchungshaft. Bei dem Angriff Anfang Dezember war ein 49-jähriger Feuerwehrmann aus Neusäß durch einen Faustschlag gegen den Kopf getötet worden. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/toedliche-koe-attacke-augsburger-polizei-muss-anwaelten-beweisvideos-geben-125624/
2020-02-24T15:37:03+02:00
HITRADIO RT1