Tödlicher Unfall in Maxweiler: Mann stirbt an Abgasen einer selbst verbauten Heiztherme

Diese Woche ist ein 53-Jähriger tot in seinem Wohnhaus im Neuburger Stadtteil Maxweiler gefunden worden – jetzt steht die Todesursache fest. Der Mann hatte in seinem Keller selbst eine Heiztherme gebaut. Die hat eine tödliche Konzentration Kohlenmonoxid freigesetzt. Das haben jetzt die Obduktion des Leichnams und ein technisches Gutachten ergeben. Die Ehefrau des Opfers hatte ihren Mann tot im Whirlpool des gemeinsamen Einfamilienhauses gefunden. Laut Kripo gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/toedlicher-unfall-in-maxweiler-mann-stirbt-an-abgasen-einer-selbst-verbauten-heiztherme-131010/
2020-04-17T12:49:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg