Tödlicher Unfall: Straßenbahn erfasst Rentner in Haunstetten

In Augsburg ist heute Morgen ein 88-jähriger Mann bei einem Unfall mit einer Straßenbahn tödlich verletzt worden. Der Rentner war in Haunstetten in der Postillionstraße stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe der Sportplatzstraße wollte er laut Polizei über die Gleise fahren. Dabei übersah er offenbar die heranfahrende Straßenbahn. Zeugen berichten, dass sich der 88-Jährige nicht umgeschaut hatte. Die Straßenbahn erfasste den Mann und schleifte ihn trotz Notbremsung einige Meter mit. Er wurde so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb. Die Augsbuger Staatsanwaltschaft will den Unfallhergang mit einem Gutachten klären lassen. (erl/cg)

800 800
https://www.rt1.de/toedlicher-unfall-strassenbahn-erfasst-rentner-in-haunstetten-191248/
2020-10-13T18:13:05+01:00
HITRADIO RT1