Tornado in Affing: Letzte Spendengelder werden ausgezahlt

Vor bald drei Jahren ist ein Tornado durch Affing gerast – jetzt werden die letzten gut 1500 Euro aus dem Spendentopf ausgezahlt. Der Tornado hatte damals rund 200 Häuser zum Teil völlig zerstört. Auf dem Spendenkonto der Gemeinde waren über 750.000 Euro eingegangen. 33 Betroffene gibt es; sie erhalten jetzt Beträge von einigen Cent bis hin zum dreistelligen Euro-Bereich. Die letzten Auszahlungen hatten sich unter anderem wegen einer Klage verzögert. Einige Tornado-Opfer haben übrigens auf Spenden verzichtet, weil zum Beispiel die Versicherung mehr gezahlt hatte. (erl/az)

800 800
https://www.rt1.de/tornado-in-affing-letzte-spendengelder-werden-ausgezahlt-52425/
2018-01-10T20:53:11+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg