Tote Frau in Obdachlosenunterkunft – Urteil!

Das Landgericht Ingolstadt hat einen Mann wegen Körperverletzung mit Todesfolge verurteilt. Der 49-Jährige hatte gestanden vor über einem Jahr seine damalige Freundin verprügelt zu haben – die Frau starb in einer Obdachlosenunterkunft an einer Hirnblutung. Der Mann muss jetzt für siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis und eine Alkoholtherapie machen. Er hatte im Prozess gesagt, dass er seine Freundin häufiger regelrecht „grün und blau“ geschlagen hatte. In seinem letzten Wort hatte der 49-Jährige die Höchststrafe für sich gefordert. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/tote-frau-in-obdachlosenunterkunft-urteil-83735/
2018-11-16T11:42:29+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg