Toter Mann in Augsburger Keller: 20-köpfige Ermittlergruppe im Einsatz

Die Polizei ermittelt jetzt mit 20 Mann im Fall des Toten in der Augsburger Provinostraße. Der 46-Jährige war am Sonntag leblos im Keller eines Mehrfamilienhauses gefunden worden. Wie uns Oberstaatsanwalt Matthias Nickolai gesagt hat, gehen die Ermittler davon aus, dass der Mann gewaltsam ums Leben kam. Eine Blutspur hatte von seiner Wohnung in den Keller geführt. Zurzeit befragt die Polizei die Nachbarn und Personen aus dem Umfeld des Toten, und sie wertet die Spuren vom Tatort aus. Eine Nachbarin hatte in einem Interview gesagt, sie habe in der Nacht auf Sonntag einen Streit in der Wohnung des Toten gehört. (lt/az)

800 800
https://www.rt1.de/toter-mann-in-augsburger-keller-20-koepfige-ermittlergruppe-im-einsatz-119848/
2019-12-11T15:09:30+02:00
HITRADIO RT1