Trinkwasser in Bobingen muss weiter abgekocht werden

Und zwar noch bis mindestens Mittwoch, den 16. August. Frühestens dann kann die Stadt, in Absprache mit dem Gesundheitsamt Augsburg, Entwarnung geben. Zunächst müssen aber mehrere Wasserproben vollkommen in Ordnung sein. Im Wasser wurde, vermutlich wegen Arbeiten an einem Hochbehälter, ein Keim entdeckt. Das Wasser sollte deshalb rund zehn Minuten abgekocht werden. erst dann kann es ohne gesundheitliche Risiken getrunken oder zum Kochen und Zähneputzen verwendet werden. Derzeit werden die Wasserleitungen gespült und der Hochbehälter desinfiziert. (sh/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/trinkwasser-in-bobingen-muss-weiter-abgekocht-werden-35210/
2017-08-11T09:33:09+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg